Sie sind hier: 

>> Software, weitere Produkte  >> Bauzeiten-, SiGe-Plan, Bautagebuch, Mängelmanag. 

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Sitemap

  |  

Demo-CDs und Infomaterial

  |  

Termine

  |  

Jobs

  |

pro-SiGe, der komfortable SiGe-Planer

 

>>> Der Einsatz von pro-SiGe setzt das Vorhandensein von pro-Plan voraus! <<<

Mit pro-SiGe werden Sie als SiGe-Koordinator bei all Ihren Aufgaben praxisorientiert unterstützt. Sie erstellen damit mühelos:

- die Vorankündigung für die zuständige Behörde
- den SiGe-Plan
- den Piktogramm-Plan
- die Unterlage für spätere Arbeiten

pro-SiGe bietet Ihnen (in Zusammenarbeit mit pro-Plan) folgende Vorteile:eine optimale Zusammenarbeit mit Windows 2000/XP/VISTA/Windows 7 Unterstützung der aktuellen Bau-BG CDs mit direktem Zugriff auf die Inhaltekomplette Adressdaten aller benötigten Behörden und Institutionen komplette Ortsdatenbank mit > 40.000 Orten (mit den dafür zuständigen Ämtern)> 600 frei verwendbare Symbole aus den Bereichen Arbeitsschutz, Brandschutz und STVO zusätzliche optionale Datenbank für den Bereich Tiefbau schneller Zugriff auf eigene (immer wieder benötigte) Grafiken in der Druckvoransicht können beliebige Grafiken aus der Zwischenablage eingefügt werden die Daten der "Gelben Mappe" (inkl. Grafiken) werden autom. aus dem SiGe-Plan generiert der Planstempel kann direkt aus dem Programm mit variablen Daten befüllt werden alle Dokumente werden autom. mit den erfassten Adressdaten vervollständigt der SiGe-Plan kann mit dem Bauzeitenplan synchronisiert werden Ausgabemöglichkeit als PDF-Datei (A4 - A0 + Übergrößen)
Das Konzept
Nutzen Sie die Synergien des Softwarepakets pro-Plan und pro-SiGe für die Erstellung Ihrer SiGe-Pläne. Somit können Sie Terminvorgaben aus Ihrem Bauzeitenplan direkt in den SiGe-Plan übernehmen. pro-SiGe erweitert pro-Plan um spezielle Funktionen für die Bearbeitung von SiGe-Plänen und stellt Ihnen die Gefährdungsdaten, die nach Vorgaben der Bauberufsgenossenschaft erstellt wurden, zur freien Verfügung. Diese Daten wurden für die neue Version pro-SiGe in Zusammenarbeit mit erfahrenen SiGeKo-Trainern komplett überarbeitet. Sie erhalten mit pro-SiGe eine komplette Datenbank um dann in pro-Plan Ihre SiGe-Pläne auf einfache Weise zu bearbeiten.

Die Vorankündigung
Zur Erstellung der Vorankündigung enthält pro-SiGe eine aktuelle Adressdatenbank aller deutschen
Gewerbeaufsichtsämter/Ämter für Arbeitsschutz. Nachdem Sie mit der Entscheidungshilfe ermittelt
haben, ob für die Baustelle eine Vorankündigung erforderlich ist, können Sie bequem durch ein Formular die Vorankündigung an die zuständige Behörde vervollständigen und ausdrucken. Der Assistent zur Erstellung der Vorankündigung ermöglicht die Suche der zuständigen Behörde über PLZ oder Ort. Ist die zuständige Behörde ausgewählt, können die Daten an ein vorbereitetes Word-Formular übergeben werden. Jetzt müssen Sie das Formular nur noch um Ihre individuellen Baustellenangaben ergänzen und ausdrucken. Die Vorankündigung ist sichtbar auf der Baustelle auszuhängen und bei erheblichen Änderungen entsprechend anzupassen.

Assistenten
Bei der Erstellung diverser SiGe-Dokumente für die Baustelle helfen Ihnen unsere Assistenten in pro-SiGe und vereinfachen Ihre Arbeit:Musterbaustellenordnung (auch als Organigramm) Entscheidungshilfe für Vorankündigung, Bestellung des Koordinators, SiGe-Plan Vorankündigung mit Ortsdatenbank (35.000 Einträge) Unfallanzeige bei der Berufsgenossenschaft/Unfallkasse Verhalten bei Erste Hilfe / Notfall Verhalten bei Brand / Feuer Erste Hilfe / Notfallplan Brand Alarm Plan Wie bei der Erstellung der Vorankündigung können Sie direkt aus pro-SiGe ein vorbereitetes Word-
Formular starten und nach individueller Anpassung ausdrucken/speichern. Bei allen Dokumenten wird auf die interne Adressverwaltung zugegriffen und die erfassten bzw. zugewiesenen Adressen werden dann automatisch eingesetzt.

SiGe-Plan
Sie können entweder einen komplett neuen SiGe-Plan erstellen oder die bereits bestehenden Daten eines Bauzeitenplans in den SiGe-Plan übernehmen. So hat Ihr SiGe-Plan bereits eine Grobstruktur. Über den Gefährdungskatalog ergänzen Sie den SiGe-Plan per Doppelklick um mögliche Gefährdungen, Maßnahmen und Lösungen, die auf Ihrer Baustelle auftreten könnten. Sobald Sie alle relevanten Daten in Ihren SiGe-Plan-Datei übertragen haben und die Zeiten für die einzelnen Vorgänge eingetragen sind, können Sie mit der Koordinierung der notwendigen Sicherheitseinrichtungen beginnen. Zur besseren Übersichtlichkeit können die unterschiedlichen Gefährdungen durch verschiedene Balkenfarben oder auch Texten am Vorgangsbalken hervorgehoben werden.

Gefährdungskatalog
Die Daten in der Gefährdungsdatenbank sind gemäß den Vorschlägen der Berufsgenossenschaften der Bauwirtschaft aufgebaut und werden regelmäßig aktualisiert und erweitert. Standardmäßig sind die Daten für den Hochbau integriert. Optional kann pro-SiGe um zusätzliche kostenpflichtige Datenbanken erweitert werden. Eine kostenpflichtige Erweiterungsdatenbank mit den Gefährdungen für den Tiefbau, sowie für den Bahn Hoch- und Gleisbau steht für Sie schon zur Verfügung.

Benutzerdefinierte Erweiterung der Daten
Selbstverständlich können Sie die Gefährdungsdaten selbst erweitern oder bearbeiten. Falls Sie vorhandene Datensätze editieren, wird immer eine Kopie des Datensatzes angelegt und der Originaldatensatz bleibt erhalten. Dies gewährleistet, dass keine Gefährdungsdaten verloren gehen. Die von Ihnen "erweiterten" Daten werden zur Unterscheidung zu den Originaldaten blau gezeichnet.

Zugriff auf die Bau-BG Info-CD
Der Zugriff auf die Informationen der Bau-BG Info-CD ist für alle Versionen integriert. D.h. mit einem Doppelklick auf die gewünschte Bestimmung oder Ordnungsnummer werden die Original-Daten der Bau-BG Info-CD angezeigt. In der neuen 2010 Version sind diese Daten jeweils auch als PDF-Datei verfügbar. Im folgenden Beispiel sehen Sie welche Informationen Sie erhalten, wenn Sie im SiGe-Programm auf die "GM D 55" (GM = Gelbe Mappe, D 55 = "Arbeiten in der Nähe elektrischer Freileitungen") doppelklicken

30 Tage kostenlose Testlizenz auf Anfrage oder per Download